Einladung



zur

 

 

am Mittwoch, 20. Februar 2019 

 

 im Hotel Bristol Berlin

 

  mit

 

 Freiherr Rüdiger von Fritsch, deutscher Botschafter in Russland  

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Russland steht aktuell wie kaum eine andere Nation im Fokus der Weltöffentlichkeit: die Rolle des Landes im Syrien-Krieg, der Fall Skripal, Nordstream und die Sanktionen der EU, die Ermittlungen in den USA wegen Einflussnahme auf die Präsidentschaftswahlen. Alles Themen, die einen Abend allein füllen können.  

 

Es ist uns eine besondere Freude Freiherr Rüdiger von Fritsch, deutscher Botschafter in Russland


 

Copyright (c) Nikita Markov



als Gastredner zum Thema:

„Russland, Deutschland, Europa – wie weiter?“

 begrüßen zu können.

 

Das AGIT-Team möchte Sie herzlich zu diesem Abend einladen, der in gewohnter Form am

 

  Mittwoch, 20. Februar 2019,

 in der Zeit von 18.00 bis 22.00 Uhr,

in der Bristol Bar des Hotel Bristol(vormals Kempinski Hotel) in Berlin

stattfindet. Ein Büffet mit kulinarischen Genüssen erwartet Sie, nur die Getränke sind von Ihnen selbst zu übernehmen.Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bitte unterrichten Sie unsüber den u. s. „Anmeldebutton“ bis zum 15. Februar 2019, ob wir Sie zur nächsten berlinlounge begrüßen dürfen.


Mit herzlichen Grüßen
Ihr
 
Said Yasavoli



Unser Programm für diesen Abend:

 

18.00 Uhr

Einlass/Netzwerken

19.30 Uhr

Begrüßung und Einführung

19.35 Uhr

Gastvortrag mit anschließender Diskussion

20.30 Uhr

Eröffnung des Büffets/Netzwerken

22.00 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

  Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 15. Februar 


 

Organisation: AGIT Agentur für integrierte Kommunikation
Sybelstraße 6 - 10629 Berlin - 030 324 57 64 – Fax: 030 324 67 18, Email:
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

www.agit.biz

 

Mit freundlicher Unterstützung

Kontakt

AGIT
Sybelstraße 6
10629 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 324 57 64

Zur Kontaktseite


"
Sehr geehrter Herr Yasavoli,
vielen Dank für die Einladung und den wundervollen und gelungenen Abend.
Ich freue mich auf eine mögliche Zusammenarbeit."


Hans-Dietrich Metge


"Martin Schulz, der Präsident des Europaparlaments, hat in der berlinlounge über Europa und den Euro gesprochen. Mit klaren Worten, die man auch aus seinen Fernsehauftritten kennt, hat er für den Erhalt der europäischen Gemeinschaftswährung geworben. Der Euro sei gut, das politische und wirtschaftliche Instrumentarium sehr verbesserungsbedürftig. Seine Position: für Europa, für den Euro war bekannt. Überraschend für den, der Schulz nur aus dem Fernsehen kennt, war die geradezu leidenschaftliche Wut, mit der er das Verhalten gegenüber Italien geißelte: Das Land breche unter der Zinslast zusammen, obwohl Monti eine gute und engagierte Politik mache. Vor dem Fachpublikum der berlinlounge erlaubte er sich, Insider-Anekdoten zu erzählen. So konnte man einen überzeugten, toleranten und auch verschmitzten Martin Schulz kennen lernen. Sachlichkeit, Leidenschaft und Humor: eine beeindruckende Kombination."

Gabriele Schmelz, Journalistin


"Noch ein Netzwerkclub ? Es gibt doch schon so viele könnte man meinen! Die Potsdam Lounge ist von anderer Art. Ein exzellenter Branchenmix auf hohem Niveau, Entscheider, Macher und Visionäre treffen sich zu konkreter gezielter Konversation. Man lädt Gäste ein und vermittelt uneigennützig, der Netzwerkgedanke muss nicht betont werden, er wird gelebt, nicht erst am Schluss eines Vortrages! Hochkarätige Gäste aus Politik und Wirtschaft stehen Rede und Antwort, auch hier in der  Landeshauptstadt. Die Location der Filmpark Babelsberg, selbst ein Innovationsmotor in der Region passt als Auftaktveranstaltungsort perfekt ins Konzept, genauso wie das Catering selbstverständlich durch einen Potsdamer Mittelständler.Potsdam dient ein weiteres Mal als zentraler Treffpunkt der verschiedenen Branchen des Landes Brandenburg und als Schnittstelle zu Berlin, get together landesübergreifend sozusagen! Das bewährte Erfolgskonzept der berlinlounge wurde aus guten Gründen um einen weiteren Standort ergänzt. Netzwerken auf hohem Niveau ist angesagt."

Herr Andreas Neeyen, Geschäftsführer St GEBÄUDETECHNIK GMBH

 

„Wie in Berlin schaffen Sie und ihr Team nun auch in Potsdam einen Boden für gute Kontakte und spannende Abende. Ich freue mich immer wieder auf viele interessante Gäste, ausgewählte Redner und das ansprechende Ambiente. Vielen Dank! Ihnen und Ihrem Team weiterhin alles Gute und viel Erfolg!“

Thomas Neubauer, WVS im Oberlinhaus GmbH, www.oberlinhaus.de

BERLINLOUNGE IM MAI 2019

Einladung
zur
      am Donnerstag,...

BERLINLOUNGE IM MÄRZ 2019

Einladung
zur
    im
ChamäleonTheater...

BERLINLOUNGE IM FEB 2019

5-Gänge-Menü im Restaurant Bristol Grill    

BERLINLOUNGE IM FEB 2019

      Einladung


zur

BERLINLOUNGE IM JAN 2019

       5-Gänge-Menü im Restaurant Bristol Grill    

BERLINLOUNGE IM DEZ 2018

  Einladung zum Weihnachtskonzert der in...

BERLINLOUNGE IM JAN 2019

    Einladung   zum   Neujahrsempfang
der  

BERLINLOUNGE IM DEZ 2018

  Einladung am Donnerstag, 6. Dez 2018, im Hotel Bristol Berlin mit Herrn Robbie Bulloch, Gesandter der Britischen...

BERLINLOUNGE IM NOV 2018

  Einladung am Mittwoch, 21. Nov 2018, im Hotel Bristol Berlin mit Herrn Dr. Hans-Peter Friedrich (CSU),Vizepräsident...

BERLINLOUNGE IM SEP 2018

  Einladung am Donnerstag, 27. Sep 2018, im Hotel Bristol Berlin mit Jochen Arntz, Chefredakteur „Berliner Zeitung“...

BERLINLOUNGE IM JULI 2018

  Einladung Fußball-WM Finale am 15. Juli im Kulturhaus des Staates Katar.

BERLINLOUNGE IM JUNI 2018

  Einladung am Mittwoch, 27. Juni 2018, im Hotel Bristol Berlin mit Herrn Bernd Lange, Vorsitzender des Ausschusses...

BERLINLOUNGE IM JUNI 2018

  Einladung am 10. Juni in der Segelschule Hering   Sehr...

BERLINLOUNGE IM JUNI 2018

  Einladung am Donnerstag, 14. Juni 2018, im Hotel Bristol Berlin mit Frau Maria Krautzberger Präsidentin des...

BERLINLOUNGE IM MAI 2018

  Einladung am 24. Mai 2018, im Hotel Bristol Berlin Jochen Arntz, Chefredakteur „Berliner Zeitung“ und Stephan-Andreas...
  • 1
  • 2
  • 3